FSV Marktoffingen : SpVgg Deiningen 1:1 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Roder   
Montag, 24. September 2018 um 07:48 Uhr

26. Min. 1:0 Hlawatsch Peter
59. Min. 1:1 Chlebisz Fabian
Zuschauer: 100
Besondere Vorkommnisse:
60.Min Gelb-Rot Gerstmeier Peter,
78. Min. Gelb-Rot Kirchenbaur Alexander

Die erste Chance des Spiels für die Gäste in der 9. Minute als Wenzel Luca aus 20m den Ball an den Aussenpfosten setzt. Die Heimelf wacht nun auf und übernimmt in der Folge die Kontrolle über das Spiel. In der 15. Minute steckt Gabler den Ball zu Hlawatsch durch, dieser verpasst aus spitzem Winkel knapp. In der 19. Min. setzt sich Kirchenbaur im Laufduell gegen seine Gegenspieler durch und schiebt den Ball knapp am langen Eck vorbei. Die nächste Chance für die Heimelf in der 22. Minute durch einen Fernschuß aus 25m von Hlawatsch Peter dessen Schuß von Torhüter Hahn sehenswert aus dem langen Eck geklärt wird. In der 26. Min. der verdiente Führungstreffer, als nach Flanke von Kirchenbaur, Hlawatsch zum 1:0 einköpft. Mit dem Halbzeitpfif hat die SpVgg die Chance zum Ausgleich, als nach einem Freistoß Schmied aus kurzer Distanz köpft. Nach der Halbzeit verliert die Heimelf den Faden und die Gäste kommen immer besser ins Spiel. In der 46. Min. kommt Jais aus 11m aus der Drehung zum Abschluß, der Ball landet aber in den Armen von Torhüter Regele Alex. Die Gäste drängten auf den Ausgleich und setzen die Heimelf immer mehr unter Druck, in der 59. Minute erzielt Chlebisz aus 11m den verdienten Ausgleich. In der 60. Minute wird Gerstmeier nach Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, trotzdem sind die Gäste in der Folge dem Siegtreffer näher als die Heimelf. In der 69. Minute wird eine Flanke auf den zweiten Pfosten verlängert, hier steht Gästespieler Welchner völlig frei, der Kopfball wird vom Abwehrspieler Regele Martin auf der Linie geklärt. Nach wiederholtem Foulspiel von Kirchenbauer Alex, muss auch dieser frühzeitig den Platz mit Gelb-Rot verlassen. Die Chance zum Sieg vergibt Gästespieler Jais in der 80. Minute als er im 1 gegen 1 an Torhüter Regele scheitert. Am Ende ist die Punkteteilung gerecht, da jedes Team eine Halbzeit das Spiel bestimmte.